Original Haflinger Südtirol
Südtirol

HOME  |  ITALIANO  |  ENGLISH

39100 Bozen, Galvanistraße 38
Tel. 0039 0471 063970
Fax 0039 0471 063971
info@haflinger-suedtirol.com
MwSt.-Nr. IT00307400218



 

Der Haflinger - Rasse

Seit dem Jahr 1874, dem Geburtsjahr des Stammvaters Folie, hat sich in der Haflingerzucht so einiges getan. Mit der Gründung der ersten Haflingerpferde -Zuchtgenossenschaft im Jahr 1904  Mölten wurde das ehrgeizige Ziel der Förderung der Rasse und insbesondere der Reinzucht erfolgreich vorangetrieben.

Die gewünschten Rassemerkmale lassen sich wie folgt beschreiben:

Beschreibung
Typisch mittelstarkes Pferd mit edlem Äußeren, mit harmonischen, kräftigen, korrekten Formen, bei dem sich alle funktionellen Teile im richtigen Gleichgewicht befinden. Gutmütig im Charakter, aber genügend energisch im Temperament, mit guter Bewegungsveranlagung und gutem Verhältnis zwischen Schnelligkeit der Gangart und Kraftaufwand.

Farbe und Abzeichen
Fuchsfarbe in den verschiedenen Abstufungen, vorzugsweise Goldfuchs; Schopf, Mähne und Schweif mit viel seidigem, glattem und vorzugweise hellem Haar; möglichst ohne Beinabzeichen.

Kopf
Eher leicht, trocken und gut angesetzt, sehr ausdrucksvoll, leichter Eindruck am oberen Nasenrücken, große und bewegliche Nüstern,
weiter und trockener Kehlgang; nicht zu lange, bewegliche und gut angesetzte Ohren; lebhafte, ausdrucksstarke Augen, mit gut gezeichneten Augenbögen.

Hals
Pyramidenförmig, nicht zu stark, mit passender Länge, mittlerer Richtung (45°), leichtem Kopfansatz und harmonischem Übergang in den Rumpf.

Widerrist
Deutlich, trocken, in den Rücken verlängert.

Lende
Breit, kurz, muskulös, mit gutem Übergang zur Kruppe (Anschluß).

Kruppe
Lang, breit, muskulös, mit mittlerer Neigung.

Schweif
Gut angesetzt,  mit viel langem Haar.

Brust
Breit, mit gut ausgeprägten Muskelmassen, Brustbein zwischen die Ellebögen reichend, von der Seite gesehen mit vorgewölbtem, schön gebogenem Rand.

Schulter
Lang, gut geneigt, muskulös und am Rumpf anliegend.

Brustkorb
Breit, hoch, tief, mit gewölbten, langen, schrägen Rippen.

Bauch
Gut geformt und straff.

Oberschenkel
Muskulös bis hin zum Unterschenkel (Behosung)

Huf
Gut geformter Huf mit gesundem, widerstandsfähigem, vorzugsweise pigmentiertem Hornschuh.

Gliedmaßen
Freier Teil der Gliedmaßen relativ kurz mit ausgeprägten Muskelmassen; große und klare Gelenke, Vorderarm stark und muskulös, die Schiene übertreffend; Hinterhand sehr muskulös mit starken, trockenen, klaren und gut gerichteten Sprunggelenken; kurze, trockene Schiene mit gut abgesetzten Sehnen; starke und gut gerichtete Fesseln; regelmäßige Stellung.

Gänge
Regelmäßig, energisch, elastisch mit raumgreifendem, mittelmäßig erhabenem Schritt; der Bewegungsablauf ist regelmäßig, mit starkem Schub aus der Hinterhand.

ABMESSUNGSDATEN IM MINDESTALTER VON 30 MONATEN

Maße in cm

Hengstemin.max.
Widerristhöhe137seit 02/93 offen
Brustumfang165---
Schiene1822
 
Stutenmin.max.
Widerristhöhe137seit 02/93 offen
Brustumfang155---
Schiene1721

Unerwünscht sind eine übermäßig lymphatische Konstitution, unharmonischer Rumpf; grober und schwerer Kopf mit langen hängenden Ohren; kleine Augen mit schweren Augenbögen; zu schmaler Körperbau, flache Rippung; zu fehlerhafte Stellungen; übermäßig ausgedehnte Beinabzeichen (1x hochgestiefelt, 2x gestiefelt, 3x halbgestiefelt, 4 Beinabzeichen) und übermäßig große Kopfabzeichen; Birk- oder Fischauge; weiße Flecken und stark verbreitetes Stichelhaar; deutliches Vorkommen von schwarzem Langhaar in Mähne und Schweif.

 
  • News

Impressum | Cookies 
Sitemap
Seite weiterempfehlen

Südtiroler Haflinger Pferdezuchtverband Gen. u. Idw. Ges.
I-39100 Bozen, Galvanistraße 38
Tel. 0039 0471 063970 - Fax 0039 0471 063971
E-Mail info@haflinger-suedtirol.com
MwSt.-Nr. IT00307400218